Logo
Zurück

SEO-Checkliste: SEO Optimierung mit Keywords!

Veröffentlicht am

September 17, 2020

Lesezeit

Minuten

Tags

#Search #Blogreihe SEO-Checkliste #SEO #Digital Marketing #Google #Traffic

article.detail.categories

Die Ziele von Webseiten können völlig unterschiedlich sein. Der eine Webseitenbetreiber möchte mehr Leads generieren, der andere möchte mehr Produkte verkaufen oder sein Branding stärken.

Fest steht: Alle Webseitenbetreiber vereint die Frage nach den richtigen Keywords bei der Suchmaschinenoptimierung. Denn so ausgefeilt die Algorithmen der Suchmaschinen heute auch sind, die Keywords sind immer noch ein wesentlicher Bestandteil der Optimierung. Die erfolgreiche Arbeit mit Keywords setzt allerdings eine umfassende Recherche voraus und auch hier gilt: Was der Nutzer will, muss im Vordergrund stehen! 
 



Mehr Sichtbarkeit durch relevante Keywords

 

Eine clevere Wahl der richtigen Keywords verbessert nicht nur das Ranking, sie macht die Inhalte auch sichtbarer durch eine breite Auswahl an verwandten Begriffen und Synonymen. Da Content immer hilfreich für den Nutzer sein muss, sind die Bedürfnisse des Nutzers auch der Ausgangspunkt für die Keywordrecherche. Jeder Webseitenbetreiber steht also vor der Aufgabe, in seiner Nische Content zu erstellen, der Fragen beantwortet und Probleme löst. Oft liegt die Lösung im Kauf eines bestimmten Produkts oder im Buchen einer Dienstleistung, aber wie finden Nutzer diese Produkte? Indem sie Fragen an Suchmaschinen richten!  
 
Es gilt also, die Keywords zu ermitteln, mit denen potenzielle Kunden sich auf die Suche begeben, um ihre Probleme zu lösen. Mit einfachen Keywords wie »Schuhe kaufen« kann allerdings heute keine Webseite mehr an den Branchenriesen vorbeiziehen, denn Google gibt vertrauenswürdigen und im Internet »alteingesessenen« Marken den Vorzug. Besser ist es, das Hauptkeyword mit sekundären Keywords, Synonymen und W-Fragen zu kombinieren, um auch Nutzer abzuholen, die Fragen oder Phrasen eingeben. 
 

Spitze Nischen mit Longtail-Keywords erobern

Nicht alle User stellen einfache Suchanfragen wie »Schuhe kaufen«. Manche geben auch als Suchbegriff eine längere Kombination von Wörtern ein, etwa »Schwarze Lederschuhe Herren Größe 44 kaufen«. Der Vorteil der sogenannten Longtail-Keywords liegt tatsächlich im geringeren Suchvolumen! Je weniger Mitbewerber ihre Inhalte auf spezifizierte Keyword-Kombinationen optimieren, umso leichter wird es auch für kleinere Webseiten, ihr Google Ranking zu verbessern! In unserem Artikel »SEO-Checkliste: Praktische Tools für mehr Traffic« stellen wir hilfreiche Tools für die Keyword-Recherche vor! 
 


Hier geht's zur gesamten Artikelreihe:

 

just make it simple

Wilhelmine-Reichard-Str. 26, 80935 München

Mo - Fr 9:00 - 17:30

Copyright © 2024 asioso. All Rights Reserved.