Social Media - eine allgemeine Einführung

Veröffentlicht am

Oktober 08, 2020

Lesezeit

Minuten

Tags

#Online #Werbung #Blogreihe Social Media #Social Media #Internet #Strategie #soziale Medien #User #Web

In dieser Blogartikelreihe mit dem Thema "Social Media – eine kleine Anleitung für Ihren Marketingerfolg" dreht sich alles um die Sozialen Medien. Um Euch dem Thema näher zu bringen, geben wir Euch in diesem Artikel allgemeine Infos und einen groben Überblick darüber.

Social Media – ob beruflich, privat oder in beiden Bereichen, nahezu jeder sieht sich mittlerweile mit den verschiedensten Netzwerken, Plattformen und Kanälen konfrontiert. Was auf den ersten Blick wie ein undurchdringlicher Dschungel scheint, ist in Summe jedoch schlichtweg eine Weiterentwicklung des Web 1.0: Inhalte werden den Nutzern nun nicht mehr nur zum Konsum zur Verfügung gestellt, sondern sie interagieren miteinander und befinden sich im Dialog.
Dadurch verschwimmen die klassischen Rollen des Senders und des Empfängers. ABC beinhaltet also die Gesamtheit aller Medien, die es Internetnutzern ermöglichen, sich zu vernetzen und dabei Informationen, Wissen und Meinungen zu teilen und auszutauschen. Hierbei spielt es keine Rolle, ob dies in Textform, als Bild, Ton oder Video geschieht. Auch gibt es verschiedene „Empfängerarten“, denn die entsprechenden Inhalte können entweder einer Einzelperson, einem bestimmten Nutzerkreis oder aber der kompletten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Social Media als Unternehmen nutzen

Ein Fakt am Rande, der für sich spricht: Nahezu die Hälfte der gesamten Weltbevölkerung nutzt mittlerweile soziale Medien! Völlig klar, dass ABC auch aus dem Marketing nicht mehr wegzudenken ist. Doch wie profitieren Unternehmen von dieser Entwicklung und wie nutzen auch Sie die Informationskanäle des Web 2.0 bestmöglich? Legen Sie hierzu vorab klar fest, was Sie erreichen möchten. Denn diese Art des Onlinemarketings bietet Ihnen einen ganzen Werkzeugkoffer voller Hilfsmittel für Ihre individuellen Unternehmensziele.
 
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades
  • Verbesserung des Firmenimages
  • Neukundengewinnung
  • Stärkung der Kundenbindung bei langjährigen Bestandskunden, beispielsweise indem man ihnen Support über ein soziales Netzwerk bietet

Denn genau das ist ABC: Ein interaktiver Dialog mit der Zielgruppe – und zwar in Echtzeit. Sie vergrößern Ihre Reichweite und generieren dadurch automatisch mehr Anfragen.

Werbung in den Sozialen Medien

Jedoch müssen Sie nicht zwingend Content produzieren und diesen auf Plattformen teilen. Stattdessen können Sie die sozialen Netzwerke ganz einfach auch dafür einsetzen, dort Werbung zu schalten. Mithilfe einer durchdachten Social-Media-Strategie stärken Sie außerdem Ihre Marke und sorgen für größere Besucherströme auf Ihrer Website.
Möchten Sie die sozialen Medien für Ihr Unternehmen nutzen, stellt sich Ihnen bestimmt die Frage, welche der zahlreichen Plattformen denn nun am sinnvollsten wäre. Wir haben die größten und bedeutendsten Social-Media-Kanäle in Deutschland im Rahmen unserer Blogserie für Sie zusammengetragen!
 

Das ist ein Überblick der gesamten Blogartikelreihe zum Thema "Social Media – eine kleine Anleitung für Ihren Marketingerfolg"

Unser Blog

Verwandte Artikel

just make it simple

Wilhelmine-Reichard-Str. 26, 80935 München

Mo - Fr 9:00 - 17:30

Copyright © 2024 asioso. All Rights Reserved.